KiTa_Gelb_Banner.jpg
Tiergestützte ArbeitTiergestützte Arbeit

Sie befinden sich hier:

  1. Leistungen
  2. Pädagogische Fachdienste
  3. Tiergestützte Arbeit

Tiergestützte Arbeit in Kindertagesstätten

Bereits seit 2011 findet tiergestützte Arbeit in den Kindertageseinrichtungen des BRK Kreisverbandes Regensburg statt. Mittlerweile hat sich das Arbeiten, vor allem mit Hunden, zum festen Bestandteil unserer Arbeit etabliert. Derzeit sind 6 Hunde in verschiedenen Settings im Einsatz, alle mit oder in der Ausbildung zum Therapie- und Pädagogik- Begleithund.

In unserer Konzeption zum Einsatz von Hunden in der pädagogischen Arbeit sind wichtige Rahmenbedingungen festgelegt:

  • Art und Umfang der Ausbildung von Hund und Hundeführer:in
  • Regelmäßige Überprüfung des Wesens, der Einsatzfreude und der Fähigkeiten der Hunde und ihrer Menschen (alle 2 Jahre)
  • Regelmäßiger Gesundheitscheck der Hunde (alle 3 Monate):
    • Allgemeinzustand
    • Frei von Schmerzen
    • Augen, Ohren, Gewicht, Temperatur
    • Haut und Fell, Herz und Kreislauf
    • Parasitenprophylaxe (Entwurmung, frei von sonstigen Parasiten)
  • Hygienekonzept zum Einsatz von Therapie- und Pädagogik- Begleithunden

Vorstellung der Hunde und ihrer Menschen

Bereits seit September 2013 arbeiten wir mit Kindern unserer Kitas als Fachdienst für Inklusion.

Ab 2022 wird unser Einsatzgebiet verlegt. Wir haben die Aufgabe übernommen unsere Kindertageseinrichtungen mit Projekten zum Thema Hund zu begleiten.  So kommen auch Kinder, die nicht in den Fachdienst integriert sind, in Kontakt mit den Hunden. 

Pamela Kahlert

Ich bin Dipl. Sozialpädagogin (FH), systemische Familientherapeutin (SG), und als pädagogische Fachberatung für Kindertageseinrichtungen im BRK Kreisverband Regensburg tätig. Bereits seit 2004 arbeite ich mit meinen Hunden tiergestützt in den unterschiedlichsten Settings. In einer heilpädagogischen Jugendwohngruppe , als Sozialpädagogische Familienhilfe, in Kindertageseinrichtungen, Altenheimen und Einrichtungen für behinderte Menschen.


Hallo, ich bin Buma

Ich bin jetzt schon 13 Jahre alt, obwohl ich die Kleinste im Rudel bin!

Am liebsten mache ich Tricks und bekomme Leckerlies dafür. Gestreichelt werde ich natürlich auch gerne. Wenn ich aufgeregt bin oder es an der Türe klopft, dann kann es schon mal passieren, dass ich belle. Das ist aber nicht böse gemeint.

Ich bin ein Mischlingshund, das heißt ich gehöre keiner bestimmten Hunderasse an. Meine Mama ist ein Cavalier King Charles Spaniel (eine ganz edle Rasse ;-)), mein Papa ein Terrier Mischling.

Meine genauen Daten sind:

  • geb.:            25.04.2009
     
  • Gewicht:      ca. 6,5 kg
     
  • Größe:         34,0 cm

Hallo, ich bin Fenja

Ich bin jetzt 7 Jahre alt und bin nicht mehr die Jüngste im Rudel. Natürlich habe ich trotzdem am meisten Unsinn im Kopf und ich kann am schnellsten rennen! Am liebsten mache ich ganz viele Sachen, ich weiß gar nicht was am allerliebsten. Ich mag Spielzeug das quietscht und Leckerchen mag ich natürlich besonders gerne. Ich bin ein Mischlingshund und komme aus Griechenland von der Insel Kreta. Dort wurde ich mit meinen Geschwistern in einem Karton vor dem Tierheim abgestellt. Zum Glück bin ich schon als kleiner Welpe zu meinem Rudel nach Regensburg gekommen. Hier fühle ich mich sehr wohl und ich bin jetzt schon eine kleine Bayerin geworden.

Meine genauen Daten sind:

  • geb.:            20.03.2015
     
  • Gewicht:      14,4 kg
     
  • Größe:         47,5 cm

Hallo, ich bin Curli Lu

Ich bin am 12. September 2020  geboren, also noch nicht mal 2 Jahre alt, trotzdem bin ich die Größte im Rudel!

Am liebsten mache ich was Hundekinder so gerne machen: Spielen, fressen, buddeln, rennen. Manchmal bin ich noch unsicher und belle dann mal kurz.

Ich bin ein Labradoodle. Lustiger Name oder? Das ist eine Mischung aus Labrador Retriever und Pudel.

Meine genauen Daten sind:

  • geb.:            12.09.2020
     
  • Gewicht:      23 kg
     
  • Größe:         61,5 cm