Pflege_BB_Allgemein_2.jpg
MS-StationMS-Station

Sie befinden sich hier:

  1. Leistungen
  2. Wohn- und Pflegeheime
  3. Rotkreuzheim
  4. MS-Station

MS-Station im Rotkreuzheim Regensburg

Ansprechpartner

René Roloff
Pflegedienstleitung MS-Station

BRK-Rotkreuzheim
Rilkestr. 8
93049 Regensburg

Tel.: 0941 29 88 - 370
@: rene.roloff(at)
kvregensburg.brk.de

Unsere MS-Station ist ein eigenständiger Wohnbereich, der sich an den Bedürfnissen jüngerer pflegebedürftiger Menschen orientiert.

  • Zielgruppe
    • von MS oder einem ähnlichen Leiden Betroffene im Alter von 20 bis 65 Jahren,

    • deren Pflegebedürftigkeit zum Aufnahmezeitpunkt nicht mehr mit häuslicher Pflege begegnet werden kann, oder

    • bei denen zum Aufnahmezeitpunkt eine nur geringe Pflegebedürftigkeit vorliegt, jedoch zu erwarten steht, dass eine Verschlimmerung in absehbarer Zeit eintreten wird und

    • der tatsächliche oder zu erwartende Zustand eine 24-Stunden- Betreuung erforderlich macht.

    Unter an ähnlichen Leiden verstehen wir insbesondere Syringomyelie, Querschnittslähmung sowie vergleichbare Erkrankungen ohne Bewusstseinseinschränkung. Ein wesentliches Kriterium ist daher auch die vorhandene Fähigkeit zur Kommunikation.

    Kommunikationsunfähige oder stark in diesen Fähigkeiten eingeschränkte Personen (z. B. Wachkoma) gehören nicht zu unserer Zielgruppe.

  • Neue Lebensqualität finden

    Mit Hilfe eines vielseitig geschulten Pflege- und Betreuungsteams (teilweise mit Zusatzausbildung nach dem Bundesmodell „Pflege bei Multipler Sklerose“) in einer individuellen Wohnatmosphäre eingebunden in einen gewachsenen Stadtteil mit guter Infrastruktur.

  • Wir bieten Ihnen

    Großzügig ausgestattete Einzelzimmer mit genügend Platz für Rollstuhlfahrer mit mindestens 24 qm oder Appartements zwischen 27 qm  bis 34 qm.

    Rollstuhlfahrergerechte bzw. individuelle Zimmerausstattung (Möglichkeit der Umgebungsanpassung auf die individuelle Pflegesituation, z. B. Umweltkontrollsystem, Deckenlift, etc.) sowie rollstuhlfahrergerechte Selbstversorgerküche im Wohnbereich und mehrere Gruppen- bzw. Aufenthaltsbereiche.

  • Ihre Selbstständigkeit ist uns wichtig
    • Wohlfühlen in der selbst gestalteten Wohnumgebung

    • Mitbestimmung bei Tages-, Wochen- und Monatsangeboten

    • Unterstützung durch unseren Sozial- und Betreuungsdienst

    • Im Alltag unter Gleichgesinnten - in Notlagen nicht alleine!

    • Haltung von Haustieren ist möglich