970x250_Ukraine_KatKit.gif
Aktivitäten vor OrtAktivitäten vor Ort

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Ukrainekrise
  3. Aktivitäten vor Ort

Ukrainekrise - Aktivitäten im KV Regensburg

Als Teil der internationalen Rotkreuzbewegung ist auch unser Kreisverband in die koordinierte Hilfe im Ukrainekonflikt eingebunden. Welche Aufgaben das BRK, das DRK und das IKRK gerade wahrnehmen, finden Sie auf den verlinkten Infoseiten. 

Darüber hinaus engagieren wir uns in unserem Kreisverbandsgebiet bei der Hilfe für ankommende Geflüchtete.


Gutscheinaktion BdS und BRK

Die kriegerischen Auseinandersetzungen in der Ukraine haben mehrere Millionen Menschen zur Flucht gezwungen. Auch bei uns in Stadt und Landkreis Regensburg kommen täglich neue Flüchtlinge an. Viele von ihnen sind auf Hilfe und Unterstützung angewiesen. 

Das gemeinschaftliche Projekt des Bund der Selbstständigen (BdS) und des BRK-Kreisverbands Regensburg möchte hierbei einen Beitrag leisten und die Flüchtlinge mit Hilfe von Wertgutscheinen unterstützen. Das BRK verwaltet die eingehenden Spenden und gibt Wertgutscheine an die ukrainischen Flüchtlinge aus. Diese Gutscheine können bei allen Verbundpartnern des BdS eingelöst werden.

Mitwirkende Geschäfte und Unternehmen.

Registrierung für interessierte Geschäfte und Unternehmen.

Die Gutscheine werden zu festgelegten Zeiten in der Kreisgeschäftsstelle ausgegeben. Bei Bedarf können mobile Teams die Gutscheine auch in den Notunterkünften der Region verteilen. 

TVA hat bereits einen Bericht über unsere Aktion veröffentlicht.

 

Kontakt

Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail an die Adresse Ukraine-Hilfe(at)brk-regensburg.de .

 

Bankverbindung Spenden

Bayerisches Rotes Kreuz KdÖR Kreisverband Regensburg

IBAN: DE67 7505 0000 0000 0214 93

BIC: BYLADEM1RBG

Verwendungszweck: Ukraine-Hilfe


Kinderfest im Stadtpark am 24.04.2022

Dankeschön nochmals an alle ehrenamtlich-helfenden Hände bei unserem Kindertag im Regensburger Stadtpark und ebenso ein großes „MERCI“ an die Firmen und Ämter unserer Region für deren Engagement! Darunter Nagler, Eschenwecker, Dorfbackhaus, Seidl Confiserie, Konditorei Café Pernsteiner, die Ukrainische Gemeinschaft, das Gartenamt Regensburg, den Stadt Jugendring¸ jump4fun u.v.m.

Ohne euch hätte es dieses schöne, interkulturelle Fest mit seinen strahlenden Kinderaugen nicht gegeben! Organisiert durch unser Jugendrotkreuz & Bund der Selbständigen Regensburg und der Mitwirkung vieler hiesiger Unternehmer, konnten Familien mit ihren Kids einen ganz wunderbaren Spieletag im Freien erleben. Ein willkommenes Fest in schwierigen Zeiten, das Menschen zusammenbringen und einen gegenseitigen Austausch ermöglichen sollte. Zudem ein Willkommens-Zeichen an die aus der Ukraine zu uns geflohen Bevölkerung.

Dankeschön auch an Bürgermeisterin Dr. Astrid Freudenstein für ihre lieben Worte als unsere Schirmherrin dieser gelungenen Veranstaltung!