STR_Logo_cropped.jpg
FahrsimulationKurs für die Ausbildung als Sanitäter

Sie befinden sich hier:

  1. Bildung
  2. Simulationstraining
  3. Fahrsimulation

Fahrsimulation

Ansprechpartner

Johannes Gottschalk
Dr. Marion Harth
Projektverantwortliche 

Tel.: 0941 79 605-1230
Fax: 0941 79 605-1600
@: simulation@kvregensburg.brk.de

Hoher-Kreuz-Weg 7
93055 Regensburg

Mit dem Neubau des Schulungszentrums verfügt der BRK Kreisverband auch über einen modernen Fahrsimulator. Die Basis dieses Simulators stellt eine aktuelle Fahrerkabine eines Rettungswagens Typ Bayern dar. Die originale Fahrerkabine eines Mercedes Benz Sprinter, sowie die originalen Bedienteile der Firma WAS sind dort verbaut. Mehrere Beamer und Displays stellen für die Trainierenden die Fahrumgebung, die Seitenspiegel und die Instrumentenanzeige dar. All dies wurde speziell an unsere Anforderungen in enger Begleitung durch uns entwickelt und realisiert. So ist es möglich, eine realitätsnahe Trainingssituation zu schaffen.

Verschiedene Schwierigkeitsstufen, vom Anfänger bis zum erfahrenen Einsatzfahrer, bilden die Basis für ein zielorientiertes Fahrsimulationstraining. Neben einer kurzen Unterweisung in den Fahrsimulator und einer Einführungsfahrt, stehen in jedem Training auch Einsatzfahrten auf dem Trainingsprogramm. Die Fahrten werden von den nicht gerade fahrenden Teilnehmern in einem Nebenraum beobachtet. Nach der Fahrt wird diese mit dem Fahrtrainer nachbesprochen, um einen nachhaltigen Trainingserfolg zu erzeugen. Um dies gelungen umsetzen zu können bringen unsere Fahrtrainer neben der perfekten Bedienung der Technik auch Erfahrung in Gesprächsführung, Fahrtraining und Feedback mit. 

Ein Tagestraining umfasst eine Unterweisung in den Fahrtrainer und mehrerer Einsatzfahrten. Zu dem 9 Unterrichtsstunden umfassenden Training gehört selbstverständlich auch Verpflegung.